Alles neu

Es ist der erste Advent, und somit kann man sich so unter Christen mit gutem Grund „ein gutes neues Jahr“ wünschen – denn mit dem Advent beginnt ein neues Kirchenjahr.

Ein guter Termin für Neuanfänge und Veränderungen! Deshalb geht heute das Blog in einem neuen Gewand an den Start – ein anderes Layout, das weniger verspielt und dafür, so hoffe ich, etwas übersichtlicher ist. Vor allem sind jetzt meine Hauptthemen deutlich erkennbar präsentiert: Frommes, Selbstgemachtes und Erlebtes. Ich hoffe, es gefällt …

Und das ist dann auch meine Sonntagsfreude – verlinkt bei Rita, die auf ihrem Blog die Sonntagsfreuden sammelt.

1

1 Kommentar zu Alles neu

  1. Glückwunsch zum neuen Kleid. Es gefällt mir sehr gut. Sehr clean, ansprechend und übersichtlich. Und die Einteilung in Kategorien mag ich auch sehr.

Kommentare sind deaktiviert.