Umgezogen

So, da bin ich wieder. Der Laptop, auf dem ich tippe, steht jetzt ein Kilometerchen oder so von seinem alten Standort entfernt, und ich gewöhne mich allmählich an meine neue Wohnung.  Längst sind noch nicht alle Wände so eingefärbt, wie ich sie haben will, es fehlen noch einige Lampen und etliche Möbel, vor allem fehlen noch Bilder – das kommt jetzt alles Stück für Stück und nach und nach, nur ein Einkauf beim schwedischen Möbelhaus meines Vertrauens, der unbedingt noch ansteht, wird nochmal eine größere Aktion.

Es war schön, freundschaftliche Hilfe zu erleben – ein Freund ist extra für zwei Tage zum Steckdosenvervielfachen, Deckenlampenmontieren in 3 m Höhe und den Aufbau einer erklecklichen Menge von Schwedenmöbeln angereist, eine Freundin hat mir einpackend und nervenberuhigend am letzten Tag in der alten Wohnung und am Umzugstag beigestanden, Freunde vor Ort haben mich mit ein paar notwendigen Autofahrten unterstützt und meinen Sperrmüll geschleppt, mit dem ich völlig überfordert gewesen wäre.

Ich freue mich sehr an meiner neuen Wohnung: alles ist schöner, weiter, angenehmer, großzügiger, freundlicher als bisher, und es geht mir einfach gut. Ich wasche mit Wonne wieder mit meiner eigenen Maschine statt einem Gemeinschaftsgerät mit Münzbetrieb, das DSL hat schon am Umzugstag auf Anhieb funktioniert, meine Bücher haben endlich wieder eine mich einigermaßen überzeugende Ordnung; ich habe ein paarmal die Abendsonne auf dem Balkon genießen können, und der Hauskreis war schon da und hat den neuen großen Tisch „eingeweiht“.  Noch gibt es Chaosbereiche – im Moment vor allem das Schlafzimmer, wo noch unausgepackte und erst halb bewältigte Kisten stehen, wo sich die leeren, flachgelegten Kartons auf dem Schrank und in den Ecken stapeln und so manches herumfliegt, für was noch kein fester Platz gefunden ist. Aber das wird. Und dann wird es sich vermutlich noch besser anfühlen.

Gut, daß ich mich zum Umzug aufgerafft habe! Aber ich hoffe, es war für längere Zeit der letzte – ich glaube, hier läßt es sich leben.

0

2 Kommentare zu Umgezogen

  1. „das DSL hat schon am Umzugstag auf Anhieb funktioniert“

    Das Wichtigste funktioniert. Ist doch gut! :-)

    Alles Gute in der neuen Wohnung.

Kommentare sind deaktiviert.