Ein Umzug, ein Umzug!

Ja, das mit der Wohnungssuche war schnell erledigt. Vier Wohnungen habe ich angefragt, zwei besichtigt, mich für beide beworben, und die hätte ich auch beide bekommen – aber nachdem ich die zweite gesehen hatte, wollte ich die erste gar nicht mehr … also habe ich abgesagt und auf den Zuschlag für die zweite gehofft.

Nun ziehe ich also im August um. Umziehen ist ja tendentiell eher schrecklich, aber es wird sich definitiv lohnen, die neue Wohnung ist wirklich wunderschön. Und endlich genug Platz, und ein Balkon!

Die Luftschlösser über dem Grundriss sind ernsthaften Planungen gewichen, ich werde einige Möbel neu brauchen, die ich beim schwedischen Möbelhaus meines Vertrauens zu besorgen gedenke (wobei ich gestehen muss: den Katalog habe ich extra fürs Foto geholt, ich schaue mir eigentlich alles online an …), die Wände werden zumindest stellenweise Farbe bekommen, was ich vor meinem inneren Auge auch schon ziemlich klar vor mir habe – mit Wandfarben, die so schöne Namen wie Frozen, Blaues Blut und Graue Eminenz tragen. Und auch für den Balkon habe ich schon Pläne, zumindest ein paar Kräuter und Blumen müssen auch trotz des dann schon fortgeschrittenen Sommers noch her.

Vorfreude ist was Feines! (Wenn nur der ganze Umstand und die viele Arbeit nicht wären … 😉 )

0